Klöckner fordert Burka-Verbot in Deutschland

Ein islamophober Beitrag scheint immer häufiger gut geeignet, um von den eigenen Skandalen abzulenken. So auch Julia Klöckner (CDU). Nachdem die Tierschutz Organisation PETA ihren Rücktritt verlangte und nach dem Skandal mit Nestlé, meldet sie sich zu Wort und verlangt ein Burka-Verbot in Deutschland.

Julia Klöckner, CDU-Vize und Bundeslandwirtschaftsministerin, fordert, beflügelt vom Burka-Verbot in den Niederlanden, auch ein Verbot in Deutschland. Dies ist nicht das erste Mal, dass Klöckner ein Burka-Verbot verlangt. Bereits vor drei Jahren sprach sie über ein solches Verbot.

1 Kommentar

  1. Hoffentlich beflügeln sinnvolle Burka-Verschleierungs-Verbote noch viele Politiker und Intellektuelle überall.
    Islamischen Scharia-Herrschafts-Ambitionen
    müssen klare Grenzen gesetzt werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*