Berichte

Rechtsterrorismus: Anschlag auf Schule verhindert

Am Freitag wurde ein 16-Jähriger wegen eines geplanten Anschlags auf seiner Schule, dem Don-Bosco-Gymnasium in Essen, in Untersuchungshaft gebracht. Bei einem „Manifest“, das bei der Wohnungsdurchsuchung am Donnerstagmorgen gefunden wurde, zitiert der Jugendliche Adolf Hitler […]

Berichte

2. Jahrestag des Hanau-Terroranschlags

Am Abend des 19. Februars 2020 wurden neun Personen von einem mit Migrationshintergrund Rechtsextremisten in Hanau erschossen. Mindestens 47 Mal schoss er in jener Nacht und tötete Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes […]

Breaking News

Sachsen: Rechtsextremismus in Sicherheitsbehörden

Neben Nordrhein-Westfalen sind auch andere Bundesländer von Rechtsextremismus in den Sicherheitsbehörden betroffen. So wurden laut Lagebericht der Koordinierungsstelle für Extremismusbekämpfung in Sachsen 48 Personen geprüft, von denen 45 Verdachtsfälle von Rechtsextremismus im Zeitraum zwischen dem […]

Breaking News

Rechtsextremismus bei der Polizei in NRW

Am Donnerstag (11. März) wurde im Innenausschuss des Landtages NRW ein Lagebild mit dem Namen „Rechtsextremismus in der Polizei“ veröffentlicht. Seit 2017 bis Ende 2020 gab es insgesamt 212 Hinweise auf Verdachtsfälle in der Polizei. 186 […]

Breaking News

Jahrestag des Christchurch-Massakers

Am 15. März 2019 wurden 51 Menschen beim Freitagsgebet in zwei Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch getötet, als der bewaffnete Rechtsextremist Brenton Tarrant das Feuer auf die Muslime eröffnete. Opfer des Terrorangriffs waren die […]

Breaking News

Hessen: Waffenfund bei rechtsextremen Soldaten

Ein 21-jähriger Bundeswehrsoldat sitzt mit seinem Vater und seinem Bruder in Untersuchungshaft. Beim Soldaten mit rechtsextremer Gesinnung wurden mehrere Waffen, Munition, eine Handgranate, Sprengstoff und ein selbsterstelltes Manifest mit dem Titel: „Wie man die Macht […]