NRW-Innenminister warnt vor Realität Islam

Der NRW-Innenminister Herbert Reul hat am Donnerstag seine Bedenken bezüglich der Organisation Realität Islam geäußert. So soll die Organisation, den Integrationsprozess in die deutsche Gesellschaft von muslimischen Jugendlichen gefährden und Ideen vermitteln, die sich gegen die ‚freiheitlich-demokratische‘ Ordnung wenden.

Die Organisation hat im letzten Jahr eine Unterschriftskampagne mit dem Titel „Nicht ohne mein Kopftuch“ gestartet und über 100.000 Unterschriften gesammelt.

1 Kommentar

  1. Daß nicht alle muslimisch agierenden Menschen und Korananhänger in Deutschland auch Freunde Deutschlands sind, ist mir schon lange bewußt.
    Die islamische Gefahr hat es schon immer gegeben. Die vorauseilenden Islam-Toleranzler werden wohl noch ihr „blaues oder schwarzes Wunder“ erleben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*